Unter dem Motto

“UNSERE KINDER – UNSERE VERANRWORTUNG“

organisierte die HS Andau in Zusammenarbeit mit dem Elternverein einen Informationsabend  zum Thema:

“Jugendschutz – Jugendrecht“

Als Referent war
Mag. Christian Reumann,
der Jugendanwalt des Burgenlandes, zu Gast. Mit  Engagement und vielen Beispielen aus der Realität, erklärte er das Jugendschutzgesetz.

 

In einer regen Diskussion mit den Eltern wurden dabei alltägliche Konfliktsituationen im Zusammenhang mit Alkoholkonsum, Ausgehzeiten, u.ä. zur Sprache gebracht. Viele Tipps und Anregungen zur Konfliktlösung kamen dabei zur Sprache.

Zusammenfassend die wichtigsten Botschaften:

Das Jugendschutzgesetz gibt den gesetzlichen Rahmen für die Jugendlichen vor, gleichzeitig ist die Erhaltung einer Vertrauensbasis zwischen Elternhaus und Jugendlichen von wesentlicher Bedeutung.

Die angesprochenen Inhalte des Abends sollen die Eltern mit den Jugendlichen thematisieren. Nur durch den ständigen Dialog über Konfliktsituationen und  Erziehungsthemen können Einsichten und gemeinsame Lösungsstrategien gewonnen werden.

 

 
 Im Anschluss daran wurde im kleinen Kreise noch weiterdiskutiert.
 

Mag. Reumann wird auch in nächster Zukunft zum Thema mit den SchülerInnen der 4.Klasse in Form eines Workshops arbeiten.

 

zurück zu aktuell