100 Jahre Republik 1918-2018

 

 

 

Am 9. November 2018 fand der Festakt „100 Jahre Republik" an allen burgenländischen Schulen statt. Ab ca. 9:00 Uhr gabes dazu eine rund 30-minütige Internet-Liveübertragung  aus dem ORF Landesstudio in Eisenstadt. 

Dabei wurden  auch die Projekte unserer Schule zu diesem Thema vorgestellt.

 

Unsere Beitrage zu diesem Projekt:

 
 

Eine skurrile Dorfgeschichte

 

Im Juli 1981 stürzte ein ungarisches MG21 Kampfflugzeug  bei Andau auf ein Gurkenfeld.

Die Schülerinnen und Schüler berichten von diesem militärischen Zwischenfall, haben den Unfallort aufgesucht, die beteiligten Personen und Zeugen befragt, Fotos und Videos gemacht und in weiterer Folge ein digitales Endprodukt gestaltet.

 

                                          
 
 

Ein Jahrhundertfries – Persönlichkeiten & Ereignisse zwischen 1918-2018

Ein Projekt der NMS Andau zur 100 – Jahrfeier unserer Republik

Die IDEE:

Jede Schülerin/ jeder Schüler aber auch alle Kolleginnen und Kollegen der NMS haben sich jeweils eine herausragende Person aus den Zeitraum zwischen 1918 und 2018 gewählt und deren besondere Leistung kreativ dargestellt. Ereignisse, die unsere Republik in den letzten 100 Jahren bewegten und prägten, ergänzen das Gesamtbild.

Das ZIEL:

Wir wollen mit diesem Projekt unseren jungen Menschen bewusst machen, wie und durch welche Ereignisse unsere Republik das wurde, was heute unser Österreich ist. Viele Persönlichkeiten aus Politik, Kultur, Sport, Kunst haben mit ihrem Wissen und Können dazu beigetragen, unser Österreich zu einem der lebenswertesten Länder der Welt zu machen.

 

                                    
 
Link zum vollständigen Prezi:         https://prezi.com/view/jz8ppgDF9460otVZ1Y0C/
zu aktiv