Eleven der Wiener Sängerknaben
zu Besuch in der NMS Andau

 

Am Mittwoch, dem 2.12.2009, durften die Schülerinnen und Schüler der Volksschulen Andau und Tadten, sowie die 1. und 2. Klasse der Neuen Mittelschule Andau eine besondere Sternstunde erleben. Die Eleven der Wiener Sängerknaben waren zu Gast und begeisterten die junge Zuhörerschar mit dem, von ihrem Chorleiter, Arnold Schlechter, komponierten Musical:
„Die Maske des Pharaos“

 Das Stück erzählt vom Diebstahl der Totenmaske eines Pharaos. Die Szenen wurden abwechslungsreich dargestellt und die Lieder von den jungen Stars gesanglich brilliant vorgetragen. Besonders die Hauptakteure konnten dabei ihr großartiges Können zeigen, das sie bereits im Alter von 10 Jahren erreicht haben.

 

 
 

 

Ausgebildet werden die Eleven in der heterogen geführten Musikvolksschule der Wiener Sängerknaben. Diese bietet talentierten Kindern eine fundierte Schulung der Stimme und ist die Vorstufe für den weltberühmten Knabenchor.

Fachinspektor Julius Koller und Bezirksmusikreferent Florian Hafner waren maßgeblich an der Realisierung des Projektes beteiligt, das auch von der Gemeinde Andau, in Form eines Mittagessens für den Chor, unterstützt wurde.

 
zurück zu aktuell