Auf den Spuren der Römer

Exkursion zur Niederösterreichischen Landesausstellung
 

m Oktober unternahmen die Schülerinnen und Schüler der 1a und 2a Klasse eine ganztägige Exkursion nach Carnuntum. Im Museum Carnintinum begaben wir uns auf eine spannende Zeitreise in die Antike: Beeindruckende Fundstücke, wie Statuen, Reliefs, Altäre, Gräber und Architekturdenkmäler, sowie virtuelle Rekonstruktionen alter Wohnstätten boten einen faszinierenden Einblick in die Gesellschaft, Kultur und Götterwelt der alten Römer.

 
 
 

Anschließend schlenderten wir durch das authentische römische Wohnviertel des Freilichtmuseums Petronell und bestaunten bei einer professionellen Führung die wiederaufgebaute, beheizte Therme aus dem 4. Jahrhundert – eine absolute Weltsensation.

 
 
 

In der Kulturfabrik Hainburg erwartete uns die interessante Ausstellung „Erobern und Entdecken im Wandel der Zeit“. Besonderes Highlight war der interaktive Forschertisch, der den Schülerinnen und Schülern erlaubte, selbst zu Entdeckern zu werden. Den Abschluß der Exkursion bildete der atemberaubende Ausblick auf die Donau und den Nationalpark Donau-Auen von der Glasterrasse der ehemaligen k. u. k. Tabakfabrik.

 
 
 

Mit vielen neuen Eindrücken, zwei Urkunden und einem Goldtaler in der Tasche machten wir uns am Ende eines langen und erfolgreichen Tages auf den Weg nach Hause.

 

zurück zu aktiv