Berufspraktische Tage an der NMS Andau

 

 

Vom 17. – 19. November hatten die SchülerInnen der 4. Klasse der NMS Andau Gelegenheit, Einblicke in die Arbeits- und Berufswelt zu nehmen. Ausnahmslos alle SchülerInnen beteiligten sich an diesen freiwilligen „Schnuppertagen“, die sie sowohl in öffentlichen Institutionen, als auch in private Betriebe im Bezirk Neusiedl und auch teilweise darüber hinaus führten. Im Vorfeld waren auch die Eltern unserer SchülerInnen gefordert, galt es doch in Eigenregie geeignete „Arbeitsplätze“ für ihre Kinder zu finden. Die LehrerInnen der NMS Andau wiederum besuchten die SchülerInnen in den gewählten Betrieben, um sich einerseits ein Bild von dem Arbeitsumfeld der Jugendlichen zu machen, andererseits auch, um Rückmeldungen der „Arbeitgeber“ über die einzelnen SchülerInnen einzuholen.

 

 
 
 

Unsere ViertklasslerInnen haben dabei einen überwiegend vorteilhaften Eindruck an den verschiedenen Arbeitsstätten hinterlassen, vor allem, was ihre Einstellung und Arbeitshaltung betrifft. Ein herzliches Dankeschön gebührt allen Privatbetrieben und öffentlichen Einrichtungen, die sich nicht nur bereit erklären, unsere SchülerInnen aufzunehmen, sondern auch sie in angemessener Weise in den Arbeitsprozess integrieren, sie ernst nehmen und ihnen das Gefühl vermitteln, willkommen zu sein.

 
 
 

Auf diese Weise ermöglichen sie den SchülerInnen, sowohl neue Erfahrungen und Kompetenzen  als auch ein Stück Selbstbewusstsein aus diesen wenigen Tagen mitzunehmen. Womit Sinn und Zweck der berufspraktischen Tage voll erfüllt wären…

zurück zu aktiv