ECDL - Europäischer COMPUTERFÜHRERSCHEIN

Im Schuljahr 2000/01 bestand zum ersten Mal die Möglichkeit den
EUROPÄISCHEN COMPUTERFÜHRERSCHEIN (European Computer Driving Licence) abzulegen.

Dieses Zertifikat hat in ganz Europa Gültigkeit und die 7 Teilprüfungen werden von einer unabhängigen Prüfungskomission durchgeführt.

Die öko HS ANDAU war eine der ersten Hauptschulen, die dieses Projekt erfolgreich durchgeführt hat.

Fünf Schüler der 4. Klasse haben alle 7 Teilprüfungen erfolgreich abgelegt und  konnten somit das begehrte Zertifikat in Empfang nehmen.
Herzliche Gratulation unseren "Computerexperten" zu dieser tollen Leistung.


Zwei unserer "Computerexperten" konnten einen weiteren Erfolg verbuchen:
Bei einem österreichweiten Wettbewerb für Computer ("cybergeneration - u 19 freestyle computing") konnten sie sich unter 800 Teilnehmer unter den besten 15 platzieren.

Die beiden Gewinner Michael P. und Marvin J. werden zur großen Siegerehrung im September 2001 nach Linz eingeladen.

ecdl3.jpg (28040 Byte)


ecdlfinal.jpg (45583 Byte)
Übergabe des Computerführerscheines durch den Direktor!

 

Im Schuljahr 2003-04 haben insgesamt 14 SchülerInnen der 4.Klasse alle Module zum Europäischen Computerführerschein erfolgreich abgelegt. Eine tolle Leistung, die diese SchülerInnen erbracht haben. Betreut, organisiert und zu den Prüfungen vorbereitet wurden die SchülerInnen von Kollegin HOL A. Maar im Rahmen des Schwerpunktfaches Informatik.

Direktor Pelzer und Bürgermeister Gelbmann gratulieren herzlich zu dieser außergewöhnlichen Leistung!

Im Schuljahr 2005/06 haben wieder etliche Schüler alle 7 Module Module des Europäischen Computerführerscheins erfolgreich bestanden und das begehrte Zertifikat erworben. Die höchste Qualitätsstufe im ECDL Officebereich, das ECDL Advanced Expert Zertifikat, ist ihr nächstes ehrgeiziges Ziel, wo bereits 3 von 4 Modulen erfolgreich abgelegt wurden.
 
  Die erfolgreiche Informatikgruppe
 

Im Rahmen des Schwerpunktfach Informatik beteiligten sie sich auch an einem an der "Computer Olympiade" und dem  Jugendinformatikwettbewerb mit beachtlichem Erfolg.
 

 
zurück zu aktuell