Flursäuberungsaktion

Um kleine Umweltsünden wieder gut zu machen, rückten die Schüler der ökoHS Andau am Freitag, 1. April 2005 mit Handschuhen und Kübel bewaffnet, voller Tatendrang aus.

 

Rund um das Schulgebäude, auf allen Spielplätzen im Dorf, am Funpark und im angrenzenden Biotop wurde die Natur von unachtsam weggeworfenem Müll "befreit".

 
 
 

Als kleine Belohnung für den "Öko-Putztrupp" gab es eine von der Gemeinde gespendete Jause, die mitten im gesäuberten Gelände besonders gut schmeckte.

zurück zu aktiv