Grüne Meilen-Kampagne 2005:

Auf Kinderfüßen die Welt bewegen

Eine Aktion der ökoHS Andau während der "Europäischen Mobilitätswoche" vom 19.09-23.09.2005

 

Die Kinder der Volks- und Hauptschule Andau beteiligten sich an der österreichweiten Grüne Meilen-Kampagne. Gemeinsam sollte die Distanz „Erde – Mond“ klimafreundlich zurücklegt werden.

Das sind 384.400 Kilometer!

 

Eine Woche lang versuchten die SchülerInnen der Volksschulen Andau und Tadten und der Hauptschule Andau  ohne Auto zur Schule zu kommen. Bus, Füße, Inliner, Skooter und das Fahrrad waren erlaubt. Jeder umweltfreundliche Schulweg zählte eine Grüne Meile.

So konnten die SchülerInnen in der „Europäischen Mobilitätswoche“( 19. bis 23.Sept.) Grüne Meilen sammeln.

Außerdem konnte auch der Kindergarten Andau für diese Kampagne mobilisiert werden.

 

Unser Ergebnis kann sich sehen lassen:

1 5 0 8 Grüne Meilen!!!

 

Wir bewegen etwas !

Die SchülerInnen der Hauptschule Andau belohnten  alle AndauerInnen, die in der Autofreien Woche mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs waren, mit selbstentworfenen Stickern.
 


 

   

 

Diese Aktion fand bei der Bevölkerung großen Anklang.

Die Rückmeldung der Initiatoren:
 

zu aktiv