Lesespaß im „Schmökertreff“  07

 

Unter dem Motto  „Lieber lesen statt verwesen“ fanden auch heuer in unserer Bibliothek einige Veranstaltungen statt.

Einige Schüler/innen der Hauptschule luden  Kinder der Volksschule ins  Buchkino, wo sie ihnen zwei Bücher visuell und akustisch darboten, ein.

 

 
 

 

Weiters fanden die Kleinen ihre Lesepartner/innen unter den Großen.

 

Gemeinsam fanden sie Gefallen an den gegenseitig vorgelesenen Texten.

 
 

Den Höhepunkt der Lesewoche erlebten die Hauptschüler mit dem
Geschichtenerzähler „Kai“
,
der für jede Schulstufe das passende Programm bot.

 

 
Er fesselte die Jüngeren mit uralten Märchendarbietungen, die über den Tod und die Liebe erzählen.
 
 
 
  Die 6. Schulstufe begab sich auf abenteuerliche Irrfahrten mit Odysseus. 

 

 

Bei Mittwintergeschichten von König Arthur hörten die Schuler/innen der 7. Schulstufe aufmerksam zu. 

 
   


Um wahre Begebenheiten ging es im Thema für die 8. Schulstufe. Sie sollen um das Leid und die Schicksale der Kinder am Spiegelgrund Bescheid wissen. „Kai“ brachte ihnen diesen Teil unserer Geschichte durch die einzelnen Beispiele von Kinderschicksalen und dem Schweigen der Mitwisser wieder in Erinnerung.

Insgesamt war diese Lesewoche abwechslungsreich, mit vielen Programmpunkten und sicherlich in bleibender Erinnerung.

 

zu aktiv