Native Speaker days

 

 

 

Endlich war es soweit. Vom 21-23 März fanden die ersten Native Speaker days in der NMS Andau statt. Fast alle Schüler der 3a nahmen daran teil. Die Teilnahme war freiwillig. Unser Native Speaker hieß Breeda und kam aus Irland.

Sie gestaltete die Vormittage sehr abwechslungsreich für uns. Unter anderem waren wir auch im Dorf unterwegs und erklärten Breeda die Besonderheiten unser Heimatgemeinde; das natürlich alles auf Englisch. Sie lud uns sogar auf ein Eis ein. Wir haben viele Activity Games gespielt und mit Hilfe des Computers in Gruppenarbeit  Magazine auf Englisch gestaltet. Arbeitsblätter mit Wortschatzarbeit und Informationen über New York rundeten das Programm ab.

Alle beteiligten Schüler und Schülerinnen waren sehr begeistert und waren so motiviert, dass sie sogar am Nachmittag noch in Englisch „gedacht“ und alles auf Englisch sagen wollten. Spontan wurde beschlossen, die Native Speaker days im nächsten Jahr zu wiederholen und auf fünf Tage auszudehnen.

 

Adam Klekner, 3a

 

zurück zu aktiv